Freimaurerloge Zu den Drey Balken
 127, i. O. Münster/ Westfalen

Mitgliedschaft

In eine Loge kann man nicht einfach eintreten. Das bedeutet, nach einem klar geregelten Verfahren entscheiden die Mitglieder einer Loge darüber, ob ein Interessent - "Suchender" genannt - aufgenommen werden soll.

Sie brauchen dafür vor allen Dingen eines: Geduld.

Es gibt zwei Wege, wie Sie zu uns finden: entweder werden Sie von einem Bruder unserer Loge, der Sie bereits einige Zeit kennt und für geeignet befindet, auf ein mögliches Interesse an der Freimaurerei angesprochen. Oder Sie suchen von sich aus den Kontakt zur Freimaurerei und unserer Loge. In jedem Fall gibt es mit Ihnen ein Vorgespräch in einem kleinen Kreis.

 Anschließend werden Sie, wenn sich im Gespräch keine dagegen sprechenden Gründe ergeben haben, zu einem Gästeabend eingeladen. Wie an einem normalen Bruderabend wird ein Vortrag gehalten und im Anschluss mit den Gästen diskutiert. Sie haben dabei Gelegenheit, in der Diskussion oder im Einzelgespräch Fragen zu stellen, Sie können uns und wir können Sie näher kennen lernen. Sie können prüfen, ob eine Loge Ihnen geistige Heimat sein kann - die Bruderschaft kann prüfen, ob Sie zur Freimaurerei und zu unserer Logen passen.

Dieser Prozess der Einladungen, zu den etwa alle vier Wochen stattfindenden Gästeabenden, erstreckt sich über einen langen Zeitraum, um auf beiden Seiten das Kennenlernen und den Gedanken einer Mitgliedschaft reifen zu lassen.

 Erst dann wird über eine Aufnahme gesprochen. Entscheidet die Bruderschaft zu Ihren Gunsten, werden Sie in einem mehrstündigen, würdevollen Ritual aufgenommen, das für alle Beteiligten ein unvergessliches Erlebnis darstellt.